Tagespflege

Bei uns in guten Händen

Viele Senioren, kranke oder pflegebedürftige Menschen wünschen sich soziale Kontakte, Geselligkeit, kompetente Pflege und Betreuung in einem bekannten Umfeld. Die vier Tagespflegeeinrichtungen des Gemeinschaftswerks bieten pflegenden Angehörigen eine dauerhafte Entlastung bei ihrer täglichen Pflege und Betreuung. Mit viel Einfühlungsvermögen und Leidenschaft kümmern sich unsere erfahrenen Betreuungsteams um unsere Gäste.

Tagespflege ist ideal für Menschen, die betreuungsbedürftig sind, aber weiterhin in ihrem heimischen Umfeld wohnen und ihre Lebensumstände nicht grundsätzlich ändern wollen. Sie halten sich tagsüber in der Tagespflegeeinrichtung auf und sind abends bzw. nachts wieder in ihrer bekannten Umgebung.

Ohne soziale Kontakte und wenig Ansprache im Alltag vereinsamen ältere Menschen. Nicht selten entwickeln ältere, einsame und demenzerkrankte Menschen Depressionen. Sie neigen dazu die zeitliche, örtliche und situative Orientierung zu verlieren. Die Folgen zeigen sich u.a. in der körperlichen Vernachlässigung, unregelmäßigem Essen und Trinken, in dem Vergessen der Einnahme der Medikamente.

Die Angebote der Tagespflege können häusliche Pflegesituationen stabilisieren. Pflegende Angehörige können für „sich eine Auszeit“ nehmen oder weiterhin berufstätig bleiben, wenn sie ihr pflegebedürftiges Familienmitglied in guten Händen wissen.

Pflegebedürftige Menschen sind in einer Tagespflege gut versorgt und vor allem nicht allein. Sie können unter Gleichgesinnten bedarfsgerechte Angebote der Einrichtung nutzen.

Die Tagespflege ist ideal für Menschen, bei denen eine kontinuierliche personelle Anwesenheit notwendig ist.

Der Tagespflegegast sollte für einige Zeit sitzen können und bei bestehenden Bewegungseinschränkungen mit Rollator oder Rollstuhl transportfähig sein.

  • Fahrdienst – In einem Rollstuhl-geeigneten Fahrzeug holt ein Mitarbeiter der Tagespflegeeinrichtung die pflegebedürftigen Gäste morgens ab und bringt sie abends wieder nach Haus
  • Gemeinsames Einnehmen von Mahlzeiten, incl. der Vor- und Nachbereitung (je nach Fähigkeiten und Ressourcen des Tagespflegegasts) Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee
  • Betreuung und Pflege – z.B. Hilfe bei den Mahlzeiten, beim Toilettengang,
  • Freizeit- und Betreuungsangebote als Gruppenangebot, aber auch individuell – Zeitungsschau, Gymnastik, Gedächtnistraining, Kochen, Backen, Singen, Spaziergänge, Ausflüge usw.

Die Räumlichkeiten einer Tagepflege sind wohnlich ausgestattet. Sie bieten die Möglichkeit  Gemeinschaft zu erleben, aber auch des Rückzugs und der Ruhe.

Ausgebildete Mitarbeiter und ehrenamtlich engagierte Helfer sind für Sie da.

Die Kosten für eine Tagespflege setzen sich aus verschiedenen Posten zusammen:

    • Kosten für die Unterbringung und die Verpflegung.
    • Eine Fahrkostenpauschale
    • anteilige Investitionskosten.

Leistungen der Pflege und Betreuung werden mit den Pflegekassen und die vom Arzt verordnete Behandlungspflege mit den Krankenkassen direkt abgerechnet.

Ausführliche Auskünfte geben wir Ihnen gern auf Nachfrage.

Tagespflegeeinrichtungen

Tagespflege  „Treffpunkt am Wasserturm“
Goethestr. 47
14641 Nauen

Tel.: 03321 – 74 85 180
Fax: 03321 – 74 85 182

E-Mail: Tagespflege Nauen

Tagespflege „Neue Mitte“
Fritze-Müller-Weg 1
14612 Falkensee

Tel.: 03322 – 2301601
Fax: –

E-Mail: Tagespflege Neue Mitte

Tagespflege Falkensee
Martin-Luther-Str. 23
14612 Falkensee

Tel: 03322 – 2 29 00
Fax: 03322 – 21 02 76

E-Mail: Tagespflege Falkensee

Treff an der Rathenower Stadtschleuse
Berliner Straße 1
14712 Rathenow

Tel: 03385 – 49 47 655
Fax: 03385 – 49 47 657

E-Mail: Tagespflege Rathenow

Tagespflege Friesack
Berliner Allee 23
14662 Friesack

Tel: 033235 – 2 99 82
Fax: 033235 – 2 99 83

E-Mail: Tagespflege Friesack

Tagespflege „Am Gutshof“
Gutshof 4
14641 Paulinenaue

Tel: 033237 – 858474
Fax: –

E-Mail: Tagespflege Paulinenaue