Referent*in Pflegepolitik

Pflege

Gestalten Sie die Pflegelandschaft mit uns um!

Die Gemeinschafstwerke begleiten seit 1990 sehr erfolgreich Menschen mit Pflegebedarf im Havelland, dem Landkreis Oberhavel, in Stendal und in der Landeshauptstadt Potsdam. Wir sehen uns dem Gedanken verpflichtet, eine bestmögliche ambulante Versorgung von Menschen in ihrem zu Hause zu gewährleisten und bieten die notwendige Unterstützung für ein selbstbestimmtes Leben. Mit unseren Sozialstationen, TagespflegeEinrichtungen, ambulant betreuten Wohngemeinschaften und Fachstellen Demenz begleiten wir mit ca. 600 Mitarbeitenden rund 1.500 Menschen zu Hause.

• Konzeptionelle Zuarbeit und Abstimmung mit der Geschäftsführung zur strategischen und politischen Weiterentwicklung der Dienstleistungen der Gemeinschaftswerke (ambulante und teilstationäre Pflege, Quartiersentwicklung)
• Vernetzung und Austausch mit relevanten Verbänden, Pflege- und Krankenkassen sowie Landes- und Bundesinstitutionen
• Engagement im LIGA-Spitzenverband AWO als korporatives Mitglied
• Gremienarbeit, Arbeitsgruppen, Workshops etc.

• abgeschlossenes Studium der Pflegewissenschaften, Pflegemanagement, Sozialwissenschaften (SchwerpunktPflege), Gesundheitswissenschaften (Schwerpunkt Pflege), Betriebswirtschaftslehre oder verglichbarer Abschluss oder langjährige Tätigkeit mit entsprechenden Schwerpunktsetzungen
• mehrjährige Berufserfahrung in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft sowie Erfahrungen in bereichs- und fachübergreifenden sowie betriebswirtschaftlichen Themenstellungen und überregionaler Gremienarbeit
• Verhandlungsgeschick/ -erfahrung sowie Durchsetzungsvermögen
• Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
• Bereitschaft zur Mitwirkung an der Entwicklung und Ausgestaltung einer teamorientierten Arbeitsstruktur
• hohes Maß an Koordinationsfähigkeit
• sichere IT- / EDV-Kenntnisse (insbesondere Microsoft Office

• eine, entsprechend Ihrer Verantwortung adäquate Vergütung
• die Möglichkeit, sich Ihre Arbeitszeit durch Mobilität und Homeoffice in gemeinsamer Abstimmung individuell zu gestalten
• eine intensive Beteiligung in einem der größten Wachstumsfelder in Deutschland sowie kurze Entscheidungswege für die Weiterentwicklung des Unternehmens durch Ihren Beitrag
• 30 Tage Urlaub
• betriebliche Altersvorsorge und ein kollegiales Team

Hinweis

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Post oder Mail bewerbung@die-gemeinschaftswerke.de (PDF-Datei) an die Unternehmenszentrale. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Die Rücksendung erfolgt drei Monate nach Abschluss des Verfahrens.

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich – wir freuen uns auf Sie!

 

Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH

Unternehmenszentrale

Paul-Jerchel-Straße 2

14641 Nauen