Neuigkeiten

Hilfe beim Helfen – Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz

„Hilfe beim Helfen“ – eine Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz Brieselang – Für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz bietet die Kontakt- und Beratungsstelle des Gemeinschaftswerk Soziale Dienste Nauen e. V. die Vortragsreihe “ Hilfe beim Helfen“ in Brieselang an. Sie beginnt am 8. Oktober um 16 Uhr im Rathaus Brieselang (Gemeindesaal) mit…

Weiterlesen

Pressemitteilung – Gehaltserhöhungen in der Pflege

Pressemitteilung – Gehaltserhöhungen in der Pflege Die Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH erhöht die Gehälter für die 450 Mitarbeitenden in der ambulanten und teilstationären Pflege in 3 Stufen bis zum 01.04.2020. Sie erreichen damit das Tarifniveau des öffentlichen Dienstes. In monatelangen, intensiv, offen und transparent geführten Gesprächen mit den Kostenträgern im Land Brandenburg konnten die…

Weiterlesen

Bürgerbefragung: Barrierearme Wohnungen fehlen

Bürgerbefragung: Barrierearme Wohnungen fehlen Bei einer vom Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege initiierten Bürgerbefragung kam heraus, dass die Altersfreundlichkeit des Wohnstandortes Ketzin zu wünschen übrig lässt. Ketzin/ Havel – Dass in der Havelstadt Ketzin und in den Ortsteilen barrierearme Wohnungen fehlen, ist keine Neuigkeit. So verwundert es kaum, dass die Einwohner, die sich an der von…

Weiterlesen

Pressemitteilung – Zukünftige Pflegeausbildung

Pressemitteilung – Zukünftige Pflegeausbildung Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH und Evangelische Hochschule Berlin planen Kooperation für Weiterqualifikation in der Pflege, um das zu erwartende Pflegereformgesetz auch in der Praxis umzusetzen. Die Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH strebt in Kooperation mit dem Studiengang Pflegemanagement der Evangelischen Hochschule Berlin eine enge Theorie-Praxis-Verzahnung an. Die neue akademisch anerkannte…

Weiterlesen

„Hilfe beim Helfen“ Angehörigenschulung

„Hilfe beim Helfen“ Angehörigenschulung Unterstützung für Angehörige von Menschen mit Demenz Ein Angebot der Pflegekasse bei der BARMER in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH und dem Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg. Die Seminarreihe soll dem hohen Informationsbedürfnis der pflegenden Angehörigen gerecht werden, wesentliche Aspekte der Demenz vermitteln und Entlastungsmöglichkeiten für pflegende…

Weiterlesen

Neue Pflegedienstleiterin im Amt

Neue Pflegedienstleiterin im Amt Seit 1990 betreute Angelika Steffin im Gemeinschaftswerk Soziale Dienste Menschen mit Unterstützungs- und Pflegebedarf in Ketzin/Havel. Jetzt ist sie in Ruhestand gegangen, Verena Richter übernimmt den Posten. Ketzin/ Havel – An der Spitze des Pflegedienstes in der Havelstadt Ketzin hat es einen Wechsel gegeben. Verena Richter übernahm am Mittwoch symbolisch den…

Weiterlesen

Gemeinschaftswerk plant Tagespflege und Senioren WG

Gemeinschaftswerk plant Tagespflege und Senioren WG Die Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH kümmert sich um die Senioren, die Hilfe in ihrem Alltag benötigen. Marco Huth ist seit Januar 2018 Niederlassungsleiter für das Gebiet von Brieselang bis Ketzin. Er sagt: „Die pflegebedürftigen Senioren in Brieselang werden zurzeit von der Sozialstation Wustermark mit betreut. Wir planen aber,…

Weiterlesen

Große Wohngemeinschaft startet am 1. Juli

Große Wohngemeinschaft startet am 1. Juli Noch sind die Räume für die erste Ketziner Wohngemeinschaft in der Rathausstraße eine Baustelle. Nach mehrfacher Verschiebung des Einzugstermins sollen nun am 1. Juli die Mieter in die sieben Wohnungen für Menschen mit Unterstützungsbedarf im Alltag, also nicht nur mit Demenz, einziehen. Das erklärte Andy Piechota, künftiger Vermieter, jetzt…

Weiterlesen

Große Wohngemeinschaft vor dem Start

Große Wohngemeinschaft vor dem Start Sieben Wohnungen für Menschen mit Unterstützungsbedarf: In der Ketziner Rathausstraße wird das Projekt ab Juli Wirklichkeit, wenn die ersten Mieter einziehen. Ein anderes Vorhaben liegt erstmal auf Eis. Ketzin/ Havel- Noch sind die Räume für die erste Ketziner Wohngemeinschaft in der Rathausstraße eine Baustelle. Nach mehrfacher Verschiebung des Einzugstermins sollen…

Weiterlesen

Neue Tagespflege in altem Kuhstall in Paulinenaue

Neue Tagespflege in altem Kuhstall in Paulinenaue Eine Tagespflege und acht seniorengerechte Wohnungen sind in einem ehemaligen Kuhstall auf dem Gelände des früheren Gutes in Paulinenaue entstanden. Jetzt ist die Fertigstellung des Objektes gefeiert worden. Paulinenaue – Bis zum Schluss wurde im und am ehemaligen Kuhstall in Paulinenaue noch emsig gearbeitet. „Das war schon sehr…

Weiterlesen

Pressemitteilung – Gemeinschaftswerk in Paulinenaue

Pressemitteilung – Gemeinschaftswerk in Paulinenaue Friesack, April 2018: Das Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH lädt am  20. April zur Besichtigung des neuen Treffpunkts „Am Gutshof“ in Paulinenaue, Gutshof 4, ein. Das historische Gut, zwischen Friesack und Nauen gelegen, bietet ab sofort Wohnungen für Betreutes Wohnen, Tagespflege und eine Nebenstelle der Sozialstation Friesack an. „So lange…

Weiterlesen

Tagespflege, Wohnungen und Sozialstation

Tagespflege, Wohnungen und Sozialstation Mit der Tagespflege “ Am Gutshof“  in Paulinenaue, Gutshof 4, wird die Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH am Freitag, dem 20. April, eine weitere Anlaufstelle für ältere Menschen eröffnen. Zur Besichtigung sind alle Interessenten in der Zeit von 10 bis 15 Uhr eingeladen. Das Objekt bietet außer der Tagespflege mit zwölf…

Weiterlesen

Altergesrechtes Ketzin – Bürgerbefragung gestartet

Altergesrechtes Ketzin – Bürgerbefragung gestartet Eine gemeinsame und anonyme Bürgerbefragung „Altersgerechtes Ketzin/Havel“ haben die Stadt Ketzin/Havel und das Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH gestartet. Die eigenwillige Bezeichnung deutet darauf hin, dass es nicht nur um Belange der Senioren geht, sondern anhand der Altersstruktur ermittelt werden soll, welcher konkrete Handlungsbedarf besteht, um den Anforderungen der Bürger…

Weiterlesen

Bürgerbefragung „AlterNsgerechtes Ketzin/Havel“

Bürgerbefragung „AlterNsgerechtes Ketzin/Havel“ Aufgrund der demographischen Entwicklung bewegt die Stadt Ketzin/Havel die Frage, ob Politik, Verwaltung, Sozialwirtschaft, Wohnungswirtschaft, lokale Unternehmen, Kirchen oder Vereine genug dafür tun, dass die Stadt Ketzin/Havel mit ihren Ortsteilen alternsfreundlich ist. Wie nehmen Sie das wahr? Was muss ggf. getan werden, damit man in jeder Lebenssituation, eben auch im Alter gut…

Weiterlesen

Wie altersfreundlich ist Ketzin/Havel?

Bürgerbefragung „AlterNsgerechtes Ketzin/Havel“ Von den insgesamt 6585 Einwohnern sind in Ketzin derzeitig 1146 über 70 Jahre alt, und in der Altersgruppe 51 bis 70 Jahre leben in der Stadt 2227 Einwohner. Damit sind die Ketziner durchschnittlich gut 50 Jahre alt. Ist die Stadt Ketzin/Havel einschließlich ihrer Ortsteile dementsprechend altersfreundlich? Wie nehmen die Einwohner selbst diesen…

Weiterlesen

Alter Kuhstall wird Wohnhaus für Senioren

Alter Kuhstall wird Wohnhaus für Senioren Im April ziehen die ersten Senioren in den ehemaligen Kuhstall des früheren Gutes Paulinenaue. Dort entstehen derzeit acht seniorengerechte Wohnungen, darunter zwei speziell für Rollstuhlfahrer. Außerdem wird in dem denkmalgeschützten Gebäude auch eine Tagespflege des Gemeinschaftswerkes Wohnen und Pflege eröffnen. Paulinenaue – In luftiger Höhe führt Dachdecker Jörg Starick…

Weiterlesen

„Neue Mitte“: Gemeinschaftswerk mit neuem Standort!

„Neue Mitte“: Gemeinschaftswerk mit neuem Standort! Die Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH kümmert sich in verschiedensten Projekten im Havelland um Menschen mit Pflegebedarf. Dabei ist es dem gemeinnützigen Unternehmen ein Anliegen, die älteren Menschen möglichst in ihrem Zuhause oder zumindest in ihrem Kiez zu versorgen. Falkensee – Mandy Böttcher, Niederlassungsleiterin in Falkensee: „Wir sehen den…

Weiterlesen

Gemeinschaftswerk-Cup für E-Junioren feierte Premiere

Gemeinschaftswerk-Cup für E-Junioren feierte Premiere Der erste Tuniersieg vom Gemeinschaftswerk-Cup ging an den SV Falkensee-Finkenkrug IV – SV Dallgow 47 III und Gastgeber Grün-Weiss Brieselang auf den nächsten Plätzen. Brieselang – Dank der Unterstützung eines neuen Sponsors konnten die E-Juniorenkicker der dritten Mannschaft von Grün – Weiss Brieselang erstmals ein eigenes Hallenturnier durchführen. Der Gemeinschaftswerk-Cup…

Weiterlesen

Gemeinschaftswerk eröffnet ambulant geführte WG

Gemeinschaftswerk eröffnet ambulant geführte WG Das ehemalige Sparkassengebäude in der Ketziner Rathausstraße wurde saniert und umgebaut. Das Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege integriert dort eine Wohngeneinschaft für Hilfebedürftige. Eine zweite solche Einrichtung ist auch schon geplant. Ketzin/Havel – Voraussichtlich am 25. April werden in der Rathausstraße in Ketzin/Havel Räume für eine Wohngemeinschaft mit Begleitung und ambulante Pflege…

Weiterlesen

Wohnprojekt für Senioren geplant

Wohnprojekt für Senioren geplant Ein Seniorenwohnprojekt soll der Auftakt für die Entwicklung des Olympischen Dorfes in Elstal sein. Investor Terraplan präsentierte jetzt das Vorhaben, das in Kooperation mit der Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH realisiert wird. So sind eine Wohngemeinschaft für Demenzkranke und Wohnungen für betreutes Wohnen vorgesehen. Baubeginn soll 2018 sein. Elstal – Es…

Weiterlesen

Allein soll keiner sein -Weihnachtsessen in der Sozialstation Nauen

Weihnachtsessen in der Sozialstation Nauen Für Hilfebedürftige und allein lebende Senioren sind die Weihnachtstage eine schwierige Zeit. Vor allem am Heiligen Abend leiden sie oft unter ihrer Einsamkeit. Die Sozialstation Nauen hat die Senioren zum gemeinsamen Weihnachtsessen eingeladen. Nauen –  Am 24.12.2017 wurde durch die ehrenamtliche Mitarbeiterin Frau Julia Schmidtke und durch die Fachkoordinatorin Demenz…

Weiterlesen

Baustellenparty vom Gemeinschaftswerk in der „Neuen Mitte“

Baustellenparty vom Gemeinschaftswerk in der „Neuen Mitte“ Die Berliner Firma Allancons hat ihr dreiteiliges Bauprojekt im Falkenseer Zentrum direkt an der Bahnhofstraße mit professioneller Präzision geplant, durchgeführt und zu einem guten Ende geführt. Der denn‘s Biomarkt ist bereits erfolgreich in das Gebäude neben der Volksbank eingezogen, die Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH zieht im Januar…

Weiterlesen

Altenwohnungen statt Altenheim

Altenwohnungen statt Altenheim Gegenüber des Dallgower Bahnhofs sollen 62 seniorengerechte Wohnungen entstehen. Dallgow-Döberitz – Seniorengerechtes Wohnen soll schon bald gegenüber des Dallgower Bahnhofes möglich sein. Für rund  zwölf Millionen Euro sollen insgesamt 62  sogenannte Altenwohnungen auf der derzeit unbebauten Flächen entstehen. Projektentwickler und Bauträger ist die Egenter & Czischka Projektentwicklung GmbH aus Berlin. Geschäftsführer Daniel…

Weiterlesen

Pressemitteilung – Wohnen für Menschen mit Unterstützungsbedarf im historischen Olympischen Dorf Elstal

Pressemitteilung – Wohnen für Menschen mit Unterstützungsbedarf im historischen Olympischen Dorf Elstal In den nächsten zwei Jahren sollen im Olympischen Dorf von 1936 in Elstal bei Berlin auch 25 Plätze und Wohnungen für Senior/-innen entstehen. Damit diese sich auch „zuhause fühlen können“, sind Wohnprojekte in kleineren Einheiten als den häufig noch üblichen 100-Senioren-Heimen die Lösung…

Weiterlesen

„Sie treffen sich täglich um viertel nach drei aaahh ooojehh“

„Sie treffen sich täglich um viertel nach drei aaahh ooojehh“ Man stellt sich eine plaudernde Runde in einem gemütlichen Raum vor bei köstlichem Kuchen und duftendem Kaffee. Genau dies erwartet Sie bei uns auch – und noch vieles mehr!   Potsdam – Wir, das ist die Potsdamer Niederlassung der Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH mit…

Weiterlesen

Neue Tagespflege startet im Januar

Neue Tagespflege startet im Januar In einem neugebauten Haus nahe der Bahnhofstraße in Falkensee eröffnet das Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege im Januar eine neue Tagespflege mit 16 Plätzen. Darüber hinaus gibt es eine Wohngemeinschaft für neun Demenzkranke sowie drei Appartements für betreutes Wohnen. Auch die Sozialstation findet in dem Haus Platz. Falkensee – Es war…

Weiterlesen

Die Demenz-WG als alternative Wohnform

Die Demenz-WG als alternative Wohnform Über alternative Wohnformen wie die Demenz-WG sprach am Freitag Pflegeexperte Werner Futterlieb von den Gemeinschaftswerken Nauen in Wittstock. Sein Vortrag markierte den Abschluss einer Veranstaltungsreihe für Angehörige Demenzkranker. Die kam bei den Leuten so gut an, dass sie die Volkssolidarität im kommenden Frühling wiederholen will. Wittstock – Wenn häusliche Pflege…

Weiterlesen

Die Gemeinschaftswerke sind online

Die Gemeinschaftswerke sind online Damit Sie uns noch besser kennenlernen können, gehen wir nun den nächsten Schritt. Ab sofort spannende News und aktuelle Ereignisse auf Facebook. Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite Ihre Meinung ist uns sehr wichtig. Wir freuen uns über Ihre aktive Beteiligung. Egal ob Sie Fragen, Feedback oder Geschichten aus Ihrem Alltag mit…

Weiterlesen

Milower Land – Einkaufsservice für Senioren auf dem Land

Einkaufsservice für Senioren auf dem Land Im Milower Land soll in den nächsten Wochen ein neues Angebot für Senioren geschaffen werden. Auf Anregung der Gemeinde haben sich zwei Pflegeanbieter bereit erklärt, einen Einkaufservice zu starten. Ziel ist es, interessierte Senioren zum Supermarkt nach Rathenow zu fahren. Die ersten Anmeldungen gibt es bereits. Milower Land -…

Weiterlesen

Nauen – Wer sich bewegt- bringt etwas in Bewegung

Wer sich bewegt- bringt etwas in Bewegung Junge und erfahrene Hände, lachende und gespannte Gesichter brachte das Schwungtuch gemeinsam in Bewegung.   Nauen  Im Rahmen der Welt- Alzheimer- Woche in Kooperation von dem Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH mit  Christin Kawan und der Regenbogenschule mit der Schulsozialarbeiterin Ingrid Ortmann Seit mehr als 10 Jahren wirkt…

Weiterlesen

Friesack – Pflegedienst düst mit E-Flitzern umher

Pflegedienst düst mit E-Flitzern umher Die Friesack Mitarbeiter der Gemeinschaftswerkes Wohnen und Pflege GmbH nutzen auf ihren täglichen Touren zu den Kunden ein Elektrofahrzeug. Die erste Skepsis ist überwunden. Friesack  Der kleine weiße E-Flitzer ist seit Frühjahr im Raum Friesack unterwegs. Hunderte Kilometer legen die Mitarbeiter des ambulanten Pflegedienstes mit dem rein elektrisch betriebenen Volkswagen…

Weiterlesen

Friesack – Eine Woche im Zeichen der süßen Früchte

Eine Woche im Zeichen der süßen Früchte In der Tagespflege in Friesack „Am Garten“ hatten die Besucher reichlich Spaß in der Erdbeerfestwoche. Es drehte sich Mitte Juni alles rund um die Erdbeere. Friesack Wir erfuhren vieles Interessantes über die rote Frucht und genossen den gemeinsam gebackenen Erdbeerkuchen.  Es gab Erdbeerbowle und Erdbeershakes, Erdbeerquark und wir…

Weiterlesen

Rathenow – Blut aus der Apfelsine

Blut aus der Apfelsine Wer will fleißige Handwerker seh’n?“ – Ganz nach diesem bekannten Kinderlied beschäftigten sich die Schüler der 1./2. Klasse der Kleinen Grundschule in Hohennauen im Unterricht mit Berufsbildern und waren auch bei uns in der Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH in Rathenow. Rathenow  (…) Die Mutter von Erik aus der 2. Klasse…

Weiterlesen

Pressemitteilung – 1.642 Unterstützer für Maßnahmen zur kurzfristigen Verbesserung im Pflegebereich

Pressemitteilung – 1.642 Unterstützer für Maßnahmen zur kurzfristigen Verbesserung im Pflegebereich Als Appell an Pflegekassen und Politik ist die gemeinsame Petition von brandenburgischen Pflege-Unternehmen zur kurzfristigen Verbesserung im Pflegbereich zu Ende gegangen. Zwischen Anfang April und dem 9. Juni haben sich 1.642 Unterstützer dem Anliegen angeschlossen, teilten die Initiatoren am Dienstag mit. Sogar aus der…

Weiterlesen

Paulinenaue – Neues Wohnen im ehemaligen Kuhstall

Paulinenaue – Neues Wohnen im ehemaligen Kuhstall Der denkmalgeschützte ehemalige Kuhstall des früheren Paulinenauer Gutes wird derzeit umfassend saniert. Im Frühjahr nächsten Jahres sollen dort die Mieter die acht geplanten altengerechten Wohnungen beziehen. Darüber hinaus entsteht eine Tagespflege des Gemeinschaftswerkes Wohnen und Pflege mit zwölf Plätzen. Paulinenaue Rein zufällig erfuhr Jan Gabriel davon, dass die…

Weiterlesen

Milow – In Milow tut sich was … Neue ambulant betreute Wohngemeinschaft

Milow – In Milow tut sich was … Neue ambulant betreute Wohngemeinschaft Demnächst können 10 ältere Menschen mit Pflegebedarf gemeinsam in einer Wohngemeinschaft in der Milower Friedensstraße 38 leben. Die Wohnung hat neben den 10 privaten Zimmern ein großes Wohnzimmer mit angrenzender Küche, Bäder, eine Terrasse und einen schönen Garten. Milow Im oberen Bereich des…

Weiterlesen

Falkensee – Neues Geschäftshaus entsteht in Rekordzeit

Falkensee – Neues Geschäftshaus entsteht in Rekordzeit Ein großes Wohn- und Geschäftshaus entsteht an der Bahnhofsstraße von Falkensee. Und das im Rekordtempo. Am Donnerstag wurde Richtfest gefeiert. Im Haus ist Platz für Wohnungen und Büros, es ziehen unter anderem ein Biomarkt und eine Vitaloase ein. Falkensee Richtfest im Regen. Das machte den Beteiligten nicht viel aus,…

Weiterlesen

Pressemitteilung – Petition gegen Pflegenotstand in Brandenburg

Pressemitteilung – Petition gegen Pflegenotstand in Brandenburg Mit einer Petition machen mehrere märkische Sozialverbände auf die prekäre Lage in der ambulanten Pflege aufmerksam. Sie fordern weniger bürokratische Hürden, um die Versorgung auf dem Land sicherstellen zu können. Der Pflegenotstand sei inzwischen überall im Land angekommen.   Potsdam Mit einer Petition machen mehrere märkische Sozialverbände auf…

Weiterlesen

Ketzin/Havel – Neue Begegnungsstätte eröffnet

Ketzin/Havel – Neue Begegnungsstätte eröffnet In der Ketziner Plantagenstraße 21 gibt es ab sofort Angebote für jedermann. Die Begegnungsstätte wird vom Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege betrieben. Wie auch die Sozialstation, die jetzt in der Rathausstraße ist. Ketzin/Havel Mit einem Gläschen Sekt und einer gemütlichen Kaffeetafel wurde nach monatelangen teils heftigen Diskussionen am Dienstagnachmittag die neue…

Weiterlesen

Falkensee – Modell für neues Wohnen im Alter

Falkensee – Modell für neues Wohnen im Alter In Falkensees neuer Mitte will das Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege Angebote für Betreutes Wohnen und Wohnen im Alter unterbreiten. Neu ist auch eine Wohngemeinschaft für Senioren. Anfang April soll das neue Projekt zwischen Bahnhofstraße und Akazienhof vorgestellt werden. Falkensee Ein demografischer Wandel ist ja nicht nur eine…

Weiterlesen

Falkensee – Tagespflege und Wohngemeinschaft für Senioren

Falkensee – Tagespflege und Wohngemeinschaft für Senioren Gleich neben der Berliner Volksbank entsteht in der Bahnhofstraße die neue Falkenseer Mitte, bestehend aus drei einzelnen mehrstöckigen Gebäuden. Bei dem vom Immobilienentwickler ALLANÇONS erdachten Projekt geben alle Beteiligten einmal richtig Gas, um zu zeigen, wie schnell sich eine bauliche Vision von der Planung bis zur Fertigstellung realisieren…

Weiterlesen

Milow – Gemeinschaftswerk eröffnet Büro in Milow

Milow – Gemeinschaftswerk eröffnet Büro in Milow Das Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege betreibt jetzt ein Beratungsbüro in Milow. Zweimal pro Woche können sich die Bürger hier kostenlos rund um das Thema Pflege informieren. Das Büro in der Friedenstraße ist aber nur der Anfang. Ende des Jahres will der Pflegedienstleister ein weiteres Standbein in Milow eröffnen.…

Weiterlesen

Schmetzdorf – Gemeinschaftswerk gibt Geld für Senioren

Schmetzdorf – Gemeinschaftswerk gibt Geld für Senioren Das Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege betreibt jetzt ein Beratungsbüro in Milow. Zweimal pro Woche können sich die Bürger hier kostenlos rund um das Thema Pflege informieren. Das Büro in der Friedenstraße ist aber nur der Anfang. Ende des Jahres will der Pflegedienstleister ein weiteres Standbein in Milow eröffnen.…

Weiterlesen

Ketzin – Aktiv werden für Menschen mit Demenz

Aktiv werden für Menschen mit Demenz Immer mehr Menschen mit Demenz und pflegende Angehörige kommen auf uns zu und fragen nach Unterstützung. In unserem Bereich am Standort Ketzin setzen sich bereits interessierte Personen ehrenamtlich für die soziale Betreuung von Menschen mit Demenz ein. Sie begleiten und fördern sie in ihrem Lebensalltag und entlasten pflegende Angehörige zu Hause,…

Weiterlesen

Nauen – Damit man auch im hohen Alter mobil bleibt

Nauen – Damit man auch im hohen Alter mobil bleibt Die meisten älteren Menschen wollen so lange wie möglich zu Hause leben. Das gelingt aber nur, wenn sie auch möglichst lange selbstständig bleiben. Aus dem Grunde werden ehrenamtliche Betreuer darin ausgebildet, mit den älteren Menschen sportliche Übungen zu absolvieren, damit sie sich im Alltag sicherer…

Weiterlesen
Foto von Tanja M. Marotzke

Nauen – Weitere WG für Demenzkranke

Nauen – Weitere WG für Demenzkranke Eine weitere Wohngemeinschaft für Demenzkranke mit insgesamt zehn Plätzen ist in der Nauener Mittelstraße entstanden. Am Freitag werden dort die ersten Bewohner einziehen, die somit in ihrem gewohnten Lebensumfeld bleiben können. Es handelt sich erneut um ein Projekt der Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH. Nauen „Wir haben aufs richtige Pferd…

Weiterlesen

Ketzin – Haus der Begegnung wird Sozialstation

Ketzin – Haus der Begegnung wird Sozialstation Ketzin/Havel – Das Haus der Begegnung wird ab Januar 2017 nicht mehr durch die Stadt Ketzin/Havel betrieben, informierte am Montag Bürgermeister Bernd Lück in der Stadtverordnetenversammlung. Als Gründe nannte er Personalprobleme und das jährliche Defizit bei der Betreibung des Hauses. Mieter soll die Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH…

Weiterlesen

Groß Behnitz – Wohlfühlen in der Wohngemeinschaft

Groß Behnitz – Eine Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz entsteht gegenwärtig im alten Pfarrhaus in Groß Behnitz. Gemeinsam mit der Christian Graetz und Jens Lenz Immobilien GbR bietet hier das Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH ab März 2016 sieben Menschen mit Unterstützungsbedarf an, hier ein Leben in häuslicher Atmosphäre mit professioneller Begleitung zu führen, informierte…

Weiterlesen

Rathenow – Chinesische Kunst – Xiao Hong stellt Blumenbilder aus

In den Räumen der Sozialstation Rathenow der Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH in der Großen Milower Straße 63/64 werden ab sofort montags bis freitags (außer an Feiertagen) in der Zeit von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr Bilder der chinesischen Künstlerin Xiao Hong gezeigt. Die Bilder sind eine Leihgabe des Vereins Teehausgalerie Potsdam, wofür wir sehr…

Weiterlesen

Falkensee/Schönwalde-Glien – Neue Einsatzfahrzeuge für das Gemeinschaftswerk

Die Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH wächst. Am vergangenen Freitag wurden der Sozialstation Falkensee acht neue Fahrzeuge vom Autohaus Dallgow übergeben. Werner Futterlieb, Geschäftsführer des Gemeinschaftswerks, sagte bei der Übergabe dieser Zeitung: „Mit den neuen Fahrzeugen ist die ambulante Pflege älterer und hilfsbedürftiger Menschen im Raum Falkensee, Dallgow-Döberitz und Schönwalde-Glien nicht nur gesichert, wir können…

Weiterlesen