„Hilfe beim Helfen“ Angehörigenschulung

Unterstützung für Angehörige von Menschen mit Demenz

Ein Angebot der Pflegekasse bei der BARMER in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH und dem Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg. Die Seminarreihe soll dem hohen Informationsbedürfnis der pflegenden Angehörigen gerecht werden, wesentliche Aspekte der Demenz vermitteln und Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige aufzeigen.

Die Teilnahme an der Angehörigenschulung ist für Versicherte aller Kassen kostenfrei.

Die Seminarreihe ist ausschließlich für betroffene Angehörige und Bekannte. Es ist möglich, dass Ihr Angehöriger mit Demenz während der Treffen von uns betreut wird.

Programmübersicht

04.09.2018

Wissenswertes über Demenzerkrankungen insbesondere die Alzheimer – Krankheit
Frau Dr. Gabriel, Fachärztin für Psychiatrie

11.09.2018

Was ändert sich durch die Erkrankung und wie kann ich damit umgehen?
Frau Neumann, Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg

17.09.2018

Informationen zur Pflegeversicherung
Frau Gresch und Frau Harmel, Pflegestützpunkt Havelland

25.09.2018

Konflikte und Belastungen im Alltag –  wenn die Nacht zum Tag wird
Frau Pfefferkorn, Pflegedienstleitung Tagespflege Rathenow Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH

02.10.2018

Die Pflege von Menschen mit Demenz – im schweren Stadium der Erkrankung
Frau Mehlhase, Fachstelle Demenz Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH

09.10.2018

Rechtliche und ethische Fragestellungen – Betreuungsrecht und Vorsorgevollmacht
Frau Korallus, Betreuungsverein Rathenow e.V.

16.10.2018

Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige
Frau Goltz, Pflegedienstleitung Sozialstation Rathenow Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH

23.10.2018

Neue Wohnformen
Herr Futterlieb, Geschäftsführer Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH

Anmeldung

Kursbeginn: Dienstag 04.09.2018
Uhrzeit: 16:00 – 18:00
Kursdauer: 8 Termine
Ort: Sozialstation Rathenow,
Milower Straße 63/64, 14712 Rathenow
Moderatorin: Madlen Mehlhase
Tel.: 03385 – 4986220

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare